Sehr bedenklich > Hohe Stromkosten: Bayer-Chef droht mit Produktion im Ausland – Leverkusen – Newsticker – FOCUS Online Nachrichten

http://www.focus.de/politik/schlagzeilen/nid_79157.html

Eine typische Äußerung eines Unternehmens, dem es egal ist was Umweltpolitik bedeutet.
Einzig der Profit regiert anscheinend dieses Unternehmen. Hier fehlt Ethik und die Verantwortung gegenüber den Mitarbeitern und der Gesellschaft.
Ist das die Ansicht des Chefs oder des gesamten Unternehmens?

 

Ergänzung: Und wenn die Stromabgaben von der Politik falsch gesetzt werden, dann ist es Aufgabe der Großunternehmen die Politiker zur Brust zu nehmen. Für was gibt es Dialoge?

Da der Strom im Ausland billiger ist > siehe Norwegen (Naturstrom), zeigt das im Lande Subventionspolitik vieles teuer macht.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter ECO veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s